31. März 2023

Teste dein Wissen im Vendor Management – 5. Quiz

Dein Outsourcing Wissen spielerisch testen

Nutze unsere Quizzes über Vendor Management für Dienstleistersteuerer:innen – und solche die es noch werden wollen! Stelle dein Wissen erneut auf den Prüfstand und beantworte wieder 10 leicht abgeänderte Prüfungs-Fragen. Sie entstanden im Zuge unserer Zusammenarbeit mit TÜV Rheinland®.

Dieses Mal geht es um das Thema “Werkzeuge zum Steuern“. Lerne, über welche Möglichkeiten Vendor Manager:innen, bzw. Dienstleistersteuerer:innen, für das Steuern von Dienstleistern (oder Outsourcing Service Providern) verfügen.

Finde heraus, über wie viel Wissen deine Kolleg:innen als Dienstleistersteuerer:in, als Outsourcing oder Vendor Manager:in – verglichen mit dir – verfügen.

Dein gutes Gefühl

Außerdem: Bernhard ist frisch re-zertifiziert als Certified Management Consultant vom ICMCI. Erfahre mehr über den ICMCI, den Titel CMC und welchen strengen Regularien die Zertifizierung unterliegt – unter dem Quiz.

Outsourcing Wissen ganz entspannt spielerisch tanken - mit den Quizzes von eisq
Outsourcing Wissen ganz entspannt spielerisch tanken – mit den Quizzes von eisq

Hinweise zu den Fragen im Outsourcing Wissen Quiz

Für dich wählen wir wieder 10 Prüfungsfragen. Teilweise formulieren wir sie um, da wir auf Multiple-Choice-Fragen ( also eine Mehrfachauswahl bei Antworten), verzichten.  

Der Spaß steht bei den Quizzes ganz klar im Vordergrund.

Bei unseren Prüfungsfragen gibt es lediglich „richtig“ oder „falsch“. Es handelt es sich um Fragen zu (Fakten-)Wissen. Es ist ein Ja-/Nein- oder Wahr/Falsch-Quiz: Nur 1 Antwort stimmt. Das stellt einen großen Unterschied zu etwa Persönlichkeits-Quizzes dar.

Die an die Prüfung angelehnten Fragen und die Antworten datieren aus dem Vor-Corona-Jahr 2019.

Lies die Fragen genau. TÜV nutzte zum Teil tückische Formulierungen.

Hast du unsere vorherigen 4 Quizzes verpasst? Schau in der Kategorie “Quiz” vorbei und quiz dich durch alle anderen (mittlerweile) 40 Fragen!

Los geht’s mit dem Quiz über Outsourcing Wissen

Auf dein Feedback blicke ich gespannt. Verrate mir/teile gerne deinen Highscore!

Bernhard erneut als dein Experte re-zertifiert

Experten im Outsourcing wissen: Certified Management Consultant vertrauen
Experten im Outsourcing wissen: Auf Certified Management Consultant Bernhard Gandolf vertrauen

Know-how und Methodenkompetenz zählen zu den wesentlichen Assets von Management-Beratern.

Stolz vermelden wir:

  1. Das Institut der Unternehmensberater bestätigt im Namen des ICMCI (International Council of Management Consulting Institutes) die Re-Zertifitzierung von Bernhard Gandolf.
  2. Gemäß der weltweit gültigen strengen Qualitätsanforderungen führt unser Geschäftsführer weiter den Titel “Certified Management Consultant”

Über den Titel Certified Management Consultant

Ein Certified Management Consultant (CMC®) muss über ein breit gefächertes berufliches Wissensspektrum verfügen, das folgende Bereiche umfasst, und diese nachweisen:

  • 6 Funktionsbereiche des Organisationsmanagements: Personalwesen, strategische Planung, Finanzen, Betrieb, Informationstechnologie und Marketing
  • Ethische Praktiken
  • Managementberatungs-Prozesse
  • Führen von Transformation und Wandel
  • Kundenkommunikation und Projektmanagement
  • Zwischenmenschliche Fähigkeiten

Darüber hinaus muss jeder CMC® Engagement, Erfahrung und die Einhaltung des ICMCI-Verhaltenskodex nachweisen. Dieser Verhaltenskodex umfasst rechtliche, soziale und ökologische Aspekte sowie professionelles Verhalten. Er zeigt die Verantwortung eines Unternehmensberaters auf, den Interessen von:

  • Kunden,
  • Gesellschaft,
  • seiner Organisation,
  • Kolleg:innen,
  • dem Berufsstand.

Wie läuft die Zertifizierung ab?

Die länderspezifischen Institute für Unternehmensberatung (IMCs) arbeiten mit staatlichen Stellen zusammen, um sicherzustellen, dass das CMC® eine anerkannte Berufsbezeichnung ist, die alle mit der Einhaltung von Vorschriften, Kompetenzen und ethischen Verpflichtungen und Privilegien verbunden ist, die mit dem Status einer hochrangigen Fachkraft einhergehen.

In über 49 Ländern auf der ganzen Welt führen diese nationalen Mitgliedsinstitute von ICMCI die Einschreibung durch, überwachen die Durchführung des Lehrplans, die Kompetenzbewertung und schließlich die individuelle Zertifizierung nach strengen gemeinsamen Standards. Die nationalen Institute werden regelmäßig von ICMCI auditiert, um sicherzustellen, dass jedes Institut die hohen Standards des Titels aufrechterhält und weiterentwickelt. Das bedeutet, dass ein in einem Land erworbener CMC®-Titel auch dann anerkannt wird und anerkannt werden kann, wenn die betreffende Person in einem anderen Land arbeitet. Personen, die an der Erlangung ihrer CMC®-Berufsbezeichnung interessiert sind, aber in einem Land leben/arbeiten, in dem es kein ICMCI-Mitgliedsinstitut gibt, können sich an das CMC-Global Institute (CMC-GI) wenden, um ihre Zertifizierung zu erhalten.

Übrigens: Im Jahr 2021 wurde eine umfassende Überarbeitung und Aktualisierung des ICMCI CMC® Zertifizierung-Handbuchs und aller Anhänge vorgenommen. Eine neue Versionen wurde vom Vorstand genehmigt und im Oktober 2021 veröffentlicht, um im Oktober 2022 in Kraft zu treten. Die Überarbeitung wurde von fachkundigen Berater:innen durchgeführt und sowohl vom Komitee für berufliche Standards als auch vom Qualitätssicherungs-Ausschuss des ICMCI geprüft.

Über den ICMCI

Der ICMCI, Kurzform für International Council of Management Consulting Institutes, ist seit 1987 der Weltdachverband der nationalen Unternehmensberater-Verbände. Das Ziel von ICMCI ist die Förderung einer engeren Zusammenarbeit zwischen allen Unternehmensberatungs-Instituten oder -Organisationen, die sich in erster Linie mit der Registrierung oder Zertifizierung einzelner Unternehmensberater befassen. Der Zweck dieser engeren Arbeitsbeziehung besteht darin, das Erreichen der gemeinsamen Ziele der nationalen Institute zu beschleunigen. Insbesondere um sie beim Anheben der Standards des Berufsstandes der Unternehmensberater zu unterstützen und die weltweite Anerkennung und Akzeptanz des CMC-Zeichens (Certified Management Consultant) zu schaffen.

Hauptaktivitäten, die sich auf die Förderung und Verbesserung des CMC-Wertversprechens konzentrieren, sind:

  • Erreichen gemeinsamer Ziele zur Verbesserung des Berufsstandes.
  • Fördern der Reziprozität zwischen nationalen Instituten mit anerkannten universellen Standards und der Einhaltung eines internationalen Verhaltenskodex.
  • Fördern des Werts der CMC bei internationalen Gremien, die Einfluss auf die Auswahl und den Einsatz von Unternehmensberatern haben.
  • Anheben der Standards von Unternehmensberatern weltweit und Steigerung der Akzeptanz der Unternehmensberatung als angesehener Beruf.

In Anerkennung der Rolle, die die Unternehmensberatung im Welthandel spielt, wurde ICMCI im Jahr 2001 vom Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen (ECOSOC) der Status einer Nichtregierungsorganisation (NGO) mit besonderem Beratungsschwerpunkt verliehen.

Weiterführende Informationen findest du auf der offiziellen Website des Instituts.

Bernhard Gandolf
Frisch re-zertifizert zum Certified Management Consultant. Gleich kontaktieren

Interesse geweckt oder Fragen zum Quiz über Outsourcing Wissen?

  1. Deine Fragen beantworten wir dir gerne direkt via Microsoft Teams.
    Klicke einfach auf den Link, wähle dein gewünschtes Zeitfenster und erhalte Antworten auf deine Fragen. 
  2. Oder ruf uns an unter +49 541 580543-0.
    Dann vereinbaren wir für dich einen passenden Telefon- oder persönlichen Termin.

„Wer versteht, warum Dienstleister wie denken, kann sich besser darauf einstellen, wie der Dienstleister erfolgreich gesteuert werden kann. Wir verstehen uns gemeinsam mit unseren Auftraggebern als Partner, die jeweils ihre Ziele und Erwartungen darstellen und auf dieser Basis gemeinsam alles unternehmen, um die jeweiligen Ziele in den Projekten sicher zu erreichen. Egal wie gut und erfahren ein Dienstleister auch ist: Ohne die partnerschaftliche Steuerung durch den Auftraggeber erreicht man nicht das optimale Ergebnis. Natürlich profitieren auch wir von dem Praxistag. Einmal erhalten wir sehr offene Rückmeldungen wie wir als Dienstleister erlebt werden, was wir gut machen und wo es möglicherweise Potenzial für Verbesserungen gibt.“
Rüdiger Wolf, TAS Mülheim

Unser Beratungsbrief – 1x monatlich aufschlussreiche und amüsante Inhalte erhalten

Über Feedback und Lob zu unserem Beratungsbrief freuen wir uns immer sehr. Wie diese Rückmeldung einer Leserin:

„Der Beratungsbrief ist interessant und kurzweilig gemacht. Das muss erstmal jemand toppen!“
Elke Willmann, Stadtwerke Leipzig

Falls du noch nicht zu den zufriedenen Bezieher:innen zählst.Abonniere hierund lies einfach Probe.

 

Über eine Empfehlung freuen wir uns sehr
Über eine Empfehlung freuen wir uns
Einfach klicken

Schlagworte/Tags

2.0, Auslagern, Auslagerung, Auslagerungsmanagement, Dienstleister, Dienstleistersteuerung, Management, Manager, messen, OSP, Outsourcing, Outsourcing Service Provider, Outsourcing Wissen, Qualität, Quiz, steuern, Vendor, Vendor Management, Vendor Management 2.0, Vendor Manager


Das könnte dich auch interessieren

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>

Bernhard berät eine Klientin
Konkreten Rat einholen

Hole dir Rat!

Nützlich und inspirierend

Oder Video-Call