blog.vendor-management
Lass auch andere profitieren

Tag Archives for " Auftraggeber "

3 Video-Beiträge Dienstleistersteuerung leicht gemacht

eisq-Klient weiß: Dienstleister erfolgreicher steuern mit der Hilfe von eisq

Dienstleistersteuerung leicht gemacht – 3 praktische Videos mit einem kurzen Witz

Bernhard bittet mich, für dich die Blog-Beiträge nach und nach neu zu kategoriersieren, damit du strahlst wie unser Referenzkunde Oliver.
In
Gemeinsam gestalten füge ich für dich 3 Video-Posts hinzu. Du als Vendor Manager:in/Dienstleistersteuer:in siehst,

  • wie du 1 Monat pro Jahr weniger arbeitest…
  • was über Beziehungen, Gefühle und Balance…
  • wozu Transparenz dient ….

Bernhard sieht,

  • wie er sich im Laufe der Jahre verändert. 

Du kennst vielleicht den Witz vom alten Ehepaaar, das sich alte Familienfotos ansieht?

mehr erfahren!

Ausschreibung/RFP erfolgreicher gestalten – Schritt 4

eisq: koorperativ, erfolgreich, souverän, verlässlich

Jede Woche erscheint ein neuer Schritt deiner 6-teiligen Serie. So gestaltest du deine Ausschreibungen/RFPs erfolgreicher. Hier folgt Ausgabe 4.

Christian Lorenz, Referenzkunde eisq

Mit Hilfe von eisq erzielt Christian Lorenz optimale Resultate im Outsourcing. Für Ausschreibungen setzt Christian Lorenz auf eisq.

Kontrollrechte, Haftung und Co. klingen dröge? Darum steckt so viel Relevanz für dich dahinter.

Es gibt viele Gründe Dienstleister via Ausschreibung zu suchen. Der gängigste: Das am besten passende Gesamtpaket im Wettbewerb identifizieren. Fairness, Objektivität oder rechtliche Vorgaben gesellen sich dazu.

Apropos Recht. Hier im 4. Teil der Serie widmen wir vielleicht eher dröge klingenden Aspekten wie deinen Kontrollrechten.

Erfahre, warum die für dich als Vendor Manager:in/Dienstleistersteuerer und ganz besonders in einer operativen Rolle besonders wichtig sind.

Ob Call Center, Patient Support Program, Abrechnungsservice, Druckdienstleistungen oder IT-Support (als Beispiele)Ausschreibungen zählen heute in der Regel ab relevanten Vergabesummen zur betrieblichen Routine. Als deine spezialisierte Unternehmensberatung für Outsourcing verfügen wir bei eisq über einen unermesslichen Schatz an Erfahrungen.

  • Du als Leser:in unseres Blogs für Vendor Manager partizipierst kostenfrei.
  • Ziehe die Essenz aus hunderten von Ausschreibungen national wie international. 
  • Gelange schneller an dein Ziel, indem du das Wissen geschickt nutzt.

Kontrollrechte und deren Einfluss auf deine Ausschreibung 

mehr erfahren!

Ausschreibung/RFP erfolgreicher gestalten – Schritt 3

eisq: koorperativ, erfolgreich, souverän, verlässlich

Jede Woche erscheint ein neuer Schritt deiner 6-teiligen Serie. So gestaltest du deine Ausschreibungen/RFPs erfolgreicher.

Ausschreibungen erfolgreicher gestalten mit eisq

eisq berät Ausschreibungen/RFPs seit 2009. Deine Spezialisten für Outsourcing

Angebote leichter vergleichen bei Ausschreibungen

Mit einer Ausschreibung bezwecken Organisationen vor allem eine Sache: Das am besten passende Gesamtpaket im Wettbewerb der Anbieter zu identifizieren.

Damit das funktioniert, widmen wir uns im dritten Teil unserer Serie dem Aspekt Vergleichbarkeit herstellen.

Ob Call Center, Abrechnungsservice, Druckdienstleistungen oder IT-Support (als Beispiele)Ausschreibungen zählen heute in der Regel ab relevanten Vergabesummen zur betrieblichen Routine.

Als spezialisierte Unternehmensberatung, wie man Dienstleister erfolgreich steuert und mit Sourcing Management 2.0 mehr Nutzen aus Fremdvergaben erzielt, verfügt e‌i‌s‌q über einen schier unendlichen Erfahrungsschatz.

Du als Leser:in unseres Blogs für Vendor Manager profitierst kostenfrei.

Ziehe die Essenz aus hunderten von Ausschreibungen national wie international. 

Weichmacher, Vergleichbarkeit und Vollständigkeit …

mehr erfahren!

Wie gehe ich mit verschiedenen Arbeitsweisen um?

Umgang mit Konflikten vertiefen

Als Vendor Manager ist es enorm wichtig mit Konflikten richtig umzugehen.

Somit muss man immer und überall darauf vorbereitet sein. Konflikte entstehen manchmal schon durch zwei verschiedene Arbeitsweisen bei Auftraggeber und -nehmer:

  • Agile Arbeitsweise vs.
  • Klassische Arbeitsweise

„Wir arbeiten agil!“ Immer mehr Firmen nehmen dieses Motto in Anspruch. Was das genau bedeutet, darüber streiten Wissenschaftler genauso wie Entscheider in Unternehmen. Eine Reihe von Schlagworten fällt im Zusammenhang mit Agilität: Schnelligkeit, Anpassungsfähigkeit, Flexibilität, Dynamik, Vertrauen oder Selbstorganisation. Dahinter verbirgt sich eine Art der Führung, der Kultur. Und die Umsetzung fällt in jedem Unternehmen anders aus.

mehr erfahren!

Von der Idee zum Erfolg – 6 von 7

eisq: Ihr Nutzen ist unsere Mission

Ihr 6. Schritt: Bewerten Sie Ihr Minimum Viable Product

Wie schätzt Ihr Panel den Erfolg Ihrer Idee ein? Wie geht es weiter?

Sie verfügen an dieser Stelle über die Rückmeldungen aus Ihrem Panel. Schrittweise befragten Sie zunächst eine kleine und dann immer größere Gruppe zu Ihrer neuen Dienstleistung, Ihrem neuen Service.

 

mehr erfahren!

operativer-vendor-manager-Seminar-eisqJetzt eine neutrale Meinung einholen!

Sie beraten wir gerne kostenlos im Erstkontakt!

Oder direkt zum